• Batches sind Sticker, die auf Textilien aufgenäht bezw. aufgeglättet werden können. Die Kinder können 6 Batchlevels erreichen (siehe Tabelle). Mit jeden Batch bekommt das Kind zugleich ein Diplom für das erreichte Level. Nach dem Erreichen der Levels 2 und 4 gibt es zusätzlich einen Sonderpreis und einen Bericht auf der Website vom Schachclub Sarnen (mit Foto, sofern Eltern und Kind einverstanden sind).

  • Das Batch-System soll die Kinder motivieren, sich auch zu Hause mit Schach zu beschäftigen und jene belohnen, die daheim trainieren.

  • Das Batch-System ist selbstverständlich freiwillig. Wir werden jedoch bei Teilnahmen an Turnieren und vor allem auch der SJMM (Gruppenmeisterschaft) an erster Stelle jene Kinder berücksichtigen, die bereit sind, zuhause zu spielen und zu üben.

  • Jedes Level hat sechs Bereiche (a, b, c, d, e, f). Fünf davon müssen erreicht sein, damit das Kind den Batch bekommt. Je nach Einsatz ist ein Batch in ganz unterschiedlicher Zeit zu erreichen.

  • Die Batch-Tests werden in der Auffangzeit abgenommen (16.00 Uhr - 16.15 Uhr). Wenn jemand einen Test versuchen möchte, dies bitte im WhatsApp-Chat ankündigen. Beim Nichtbestehen eines Testes muss man 1 Monat warten, bis man denselben Test wieder versuchen kann. So besteht genügend Zeit, an dem Level noch mal zu feilen. Die Anzahl der Versuche ist unbeschränkt.

  • Die Tests eines Levels müssen nicht am selben Tag gemacht werden.

  • Wenn das Kind den letzten Batch geschafft hat, wird es etwa das Niveau von uns Trainern erreicht haben.

  • Die Stufenhefte kosten 10 Franken und werden von den Eltern bezahlt. Wenn das Heft erfolgreich beendet wurde, werden die 10 Franken vom Club wieder zurückerstattet. Das Heft muss aber innerhalb eines Jahres gelöst werden, damit eine Rückerstattung erfolgt.

  • Die Chess-Tutor DVD (nur für Windows erhältlich) geben wir für einen Sonderpreis von 15 Franken ab.

Wir danken euch herzlich dafür, dass ihr die Kinder daheim unterstützt und ermutigt, zuhause Schach zu spielen, sei es am Brett oder auch auf www.chesskid.com.

Zum Seitenanfang