<p><span style="font-size: 12pt;">&nbsp;Die 3. Runde des Vierwaldstättersee-GP's fand in Stans statt. Von Jugendschach OW nahmen 11 Spieler teil. wir stellten damit die zweitgrösste Delegation! Dank den Podestplätzen von Marius Roos (2. U18), Matthias Plüss (3. U18) sowie Elija Spichtig (2. U10) durften wir einen schönen Erfolg verbuchen!

 

 Die 3. Runde des Vierwaldstättersee-GP's fand in Stans statt. Hier die Resultate und die Siegerfotos.

Da wir dieses Jahr in zwei Gruppen trainieren, spielen wir in jeder Trainingsgruppe eine vollrundige Vorrunde. Die besten drei der "Selections" sowie die beiden besten der "Beginners" ermitteln im Finalturnier den Vereinsmeister 2015. Bei den "Selections" hat sich Marius mit dem Punktemaximum bereits qulifiziert. Ebenfalls im Finale steht Vorjahressieger Matthias. Raphael, Robin und Henrik streiten sich um den letzten Finalplatz.

Bei den "Beginners" setzte sich Favorit Elija erwartungsgemäss mit der vollen Punktezahl durch. Der 2. Platz musste in einem Stechen ausgemacht werden. Noé setzte sich hierbei gegen Linus durch. Die aktuellen Ranglisten findet ihr weiter unten im Artikel.

 Die 3. Runde des Vierwaldstättersee-GP's fand in Stans statt. Mit 3. Podestplätzen schnitten unsere Obwaldner Junioren ausgezeichnet ab. (Marius Roos, 2.Platz U18 / Matthias Plüss, 3. Platz U18, Elija Spichtig 2. Platz U10). Hier die Resultate und die Siegerfotos.

Für die 4. und 5. Runde der SJMM durften wir die Gastfreundschaft vom Schachklub Cham geniessen. In einer überaus angenehmen Atmosphäre gewärten uns Walter Scheuber und sein Team ideale Spielbedingungen.

Mit 1 Brettpunkt in der 4. Runde am Morgen sowie 4 Brettpunkten und den beiden Mannschaftspuntekn in der 5. Runde konnten wir mit unserer Ausbeute zufrieden sein. Mehr dazu im folgenden Artikel.

 Die 2. Runde des Vierwaldstättersee-GP's ging heute in Entlebuch über die Bühne. Im "drei Könige" durften wir Gastrecht geniessen. Mit 38 TeilnehmerInnen konnten alle drei Kategorien seperat gespielt werden.

Ranglisten und einige Impressionen findet man in der Fortsetzung dieses Artikels. Den Organisatoren - in erster Linie David Schmid, Manuel Meier und Reto Koch - danken wir herzlich für die tadellose Organisation. Wir hoffen, auch nächstes Jahr im schönen Entlebuch wieder Gast sein zu dürfen. Mit Elija und Linus konnten wir zwei Podestplätze unserer Obwaldner verbuchen.

Zum Seitenanfang