Knapp, aber wir haben es noch geschafft: Alle Partien sind gespielt und in der Rangliste eingetragen.

Der Sieger war bereits vor den letzten Partien klar: Matthias konnte sich mit 12 Punkten aus 13 möglichen Partien durchsetzen. Das ist eine tolle Leistung. Herzliche Gratulation, Matthias!!

Elija ergatterte sich mit 11 Punkten den 2. Platz, bravo!

Mit 10 Punkten konnte sich Henrik dank der besseren Feinwertung vor dem punktgleichen Raphael durchsetzen. Das war ein tolles Turnier von euch beiden. Mitfavorit Jonas strauchelte zweimal und musste sich mit dem 5. Rang zufrieden geben.

Alle Teilnehmer konnten mindestens zwei Siege verbuchen. Da die Vereinsmeisterschaft über ein halbes Jahr ging, würde die Rangliste bei einer erneuten Durchführung des Turniers vermutlich kräftig durchgeschüttelt, da einige - gerade in den hinteren Regionen - gewaltige Fortschritte erzielt haben in den letzten Monaten.

Die komplette Tabelle sowie die Resultate der einzelnen Partien könnt ihr mit dem "Weiterlesen"-Button einsehen.

Die Vereinsmeisteschaft nähert sich dem Ende, nur noch wenige Spiele sind auszutragen.

 

bild vierwaldstaetter 2014

Der neu ins Leben gerufene Vierwaldstättersee-Grandprix geht am 31. Mai mit dem 2. Turnier in Sachseln in den nächste Runde. Das Jugendturnier wird in 3 Kategorien gespielt und steht allen SpielerInnen mit Jahrgang 96 und jünger offen. Weitere Infos sinddieser Ausschreibung zu entnehmen, das Anmeldeformular ist direkt hier aufzurufen. Den Lageplan findet ihr hier.

Wir freuen und auf eine zahlreiche Teilnehmerschaft.

Trotz dieser Anfangsschwierigkeiten kamen die Schachspieler schnell ins Turnier und es gab einige spannende Spiele.

Das zweite Obwaldner-Schülerschachturnier (leider ohne Beteiligung von Mädchen) ist Geschichte. In der Nachlese finden sich Fotos und natürlich die Ranglisten.

Obwaldnermeister der Kategorie U16 wurde Henrik Erberhardt, jener der Kategorie U12 Vorjahressieger Elija Spichtig.

Zum Seitenanfang